Aktuell

Neue Präsidentschaft bei Archiv Arte

Schon nach einem Jahr als Präsidentin des gemeinnützigen
Vereins ArchivArte zieht sich Marianne Keller Tschirren zurück.
Ihre Nachfolge tritt der Kunsthistoriker und Vizepräsident
Franz-Josef Sladeczek an. Pressemitteilung PDF

Cultura Suisse 2020

Die zweite Schweizer Fachmesse für Museen, Denkmalpflege und Kulturgüter ging am Freitag, den 24. Januar in der BERNEXPO erfolgreich zu Ende. Die Messe war ausserordentlich gut besucht und auch an unserem Stand durften wir unser Angebot vielen Interessierten vorstellen.

Rahmenprogramm

Innerhalb des Rahmenprogramms sprach Dr. Franz-Josef Sladeczek vor zahlreichem Publikum zum Thema: Beschädigt und restauriert: Schäden am Kunstgut und die Frage ihrer Wertminderung.

CULTURA SUISSE 2022

Die nächste Veranstaltung der CULTURA SUISSE wird im Januar 2022 durchgeführt. Auch dann wird ARTexperts wieder vertreten sein.

Jahresbericht 2019

2019 erwies sich als äusserst vielseitiges Geschäftsjahr mit komplexen Herausforderungen. Das neue Team am Berner Firmensitz widmete sich den zahlreichen Mandaten mit Herzblut, breitem Fachwissen und im regen Austausch mit nationalen und internationalen Kunstspezialisten. Jahresbericht PDF

Schäden am Kunstgut

Im März 2018 kam es zu einem Wasserschaden mit Schimmelpilzbefall in einem Schloss am Murtensee. Eine rasche, umsichtige Evakuierung sorgte dafür, dass ein grösseres Schadenausmass verhindert und die 1800 Werke umfassende Kunstsammlung innerhalb von nur zehn Monaten inventarisiert, gereinigt und konserviert und in das Sammlerhaus zurücküberstellt werden konnte.

Gutachten Kunst am Bau

Anfragen zur Schutzwürdigkeit in baulichen Belangen erreichten uns 2016 und 2018: In dem einem Fall ging es um eine Wandmalerei des Berner Kunstmalers Friedrich Traffelet, in dem anderen um die Innenräume einer Villa am Zürichsee, welche ehedem ein illustrer Ort zweier Kunstsammlerfamilien gewesen war.

Eine Auswahl unserer weiteren Aktivitäten

Cultura Suisse 2019

Mit CULTURA SUISSE rücken über 110 Betreiber, Pfleger und Zulieferer von Schweizer Museen, der hiesigen Denkmalpflege und wertvoller Kulturgüter ins Rampenlicht. In der Halle 1.2 der BERNEXPO wird die in die beiden Bereiche Museum sowie Denkmalpflege unterteilte CULTURA SUISSE zur willkommenen Nabelschau einer Branche, welche mit ihrem hohen Stellenwert für die Schweizer Kulturlandschaft grosse Aufmerksamkeit verdient. ARTexperts nutzt diese Möglichkeit sich einem breiten Publikum vorzustellen.

Beratung Kunst im Nachlass

Künstlernachlässe sind seit Jahren Teil des Engagement von ARTexperts. Zum Beispiel betreuten wir von 2015 bis 2017 das Kunsterbe des Schweizer Künstlers Peter Travaglini (1927 – 2015), der als Maler, Plastiker, Bildhauer und Grafiker tätig war. Und im September 2017 war ARTexperts Mitinitiant und -ausrichter der Tagung in Basel «Kunst erhalten? Herausforderungen und Chancen von Künstlernachlässen in der Schweiz».

Schäden am Kunstgut

Im Januar 2011 kam es zu einem Brand des Altarraums der Kathedrale von Solothurn, wodurch der gesamte Kircheninnenraum stark verrusst wurde. ARTexperts sass in der Taskforce zur Reinigung und Konservierung des Sakralgebäudes, das im September 2012 neu eingeweiht werden konnte.

Jan Tschichold (1902-1974)